Seite auswählen

Die Kultursensible Pflege

Kultursensible Pflege wird von vielen Pflegekräften heutzutage leider nicht mehr berücksichtigt. Jedoch ist es besonders zu diesen Zeiten wichtig, da wir so viele verschiedene Nationen, Kulturen und Religionen in einem Land finden können. Doch was genau ist kultursensible Pflege? Was gehört dazu? Und warum ist es so wichtig?

 

Was ist kultursensible Pflege?

Kultursensible Pflege ist die Pflege eines Patienten in Berücksichtigung seines kulturellen, religiösen oder nationalen Hintergrundes. Manchen ist es zum Beispiel wichtig, dass gewissen Öle oder Lotionen für den Körper verwendet oder nicht verwendet werden. Andere hingegen dürfen laut ihrer Kultur gewisse Nahrungen oder Flüssigkeiten nicht zu sich nehmen. Es gibt also verschiedenste Aspekte die berücksichtigt werden müssen.

 

Wie kann ich Kultursensible Pflege erkennen und berücksichtigen?

Am einfachsten ist es sich mit den Patienten oder gegebenenfalls mit den Angehörigen des Patienten auszutauschen. Meistens gehen besagte Personen jedoch zuerst auf die jeweiligen Pflegekräfte zu. Aber auch das Internet oder Printmedien können enorm hilfreich sein. Gegebenenfalls kann man auch bekannte fragen welche ebenfalls dieser Kultur angehören.

 

Warum ist Kultursensible Pflege so wichtig?

Patienten tragen meistens schwere Schicksale mit sich. Manche von ihnen finden oftmals nur noch Halt in ihren Familien, kulturellen Traditionen oder in ihrem Glauben. Daher ist es umso wichtiger den Patienten diesbezüglich zu helfen und die Verbindung zu dem was ihnen Halt und Stärke verleiht zu festigen. Wir leben in einer Zeit der Globalisierung und somit wird jeder der in der Pflege tätig ist früher oder später mit Kulturen und Religionen zu tun haben die einem fremd sind. Pflegen heißt nicht nur einen Patienten waschen oder ihm/ihr beispielsweise Nahrung verabreichen. Pflegen heißt auch auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten eingehen. Auch wenn manche Sonderwünsche anderer Kulturen oder Religionen nicht immer bei jedem auf Verständnis stoßen, so sollte man daran denken, dass wir alle Menschen sind und es in der eigenen Kultur vielleicht Traditionen gibt, die bei Anderen auf Unverständnis stoßen. Daher ist Akzeptanz einer der Schlüssel zur kultursensiblen Pflege.

 

Der Pflegenotstand und was du wissen solltest: Hier lesen